Vorsicht vor Betrügern! Seien Sie wachsam, wenn Sie von einem Computer-Support angerufen werden. Installieren Sie niemals Software für den Fernzugriff und überprüfen Sie die Daten des Empfängers und den Betrag Ihrer Zahlungen. Ihre Zugangsdaten sind vertraulich, geben Sie sie niemals weiter. 

❮ Back

Direkte Umweltauswirkungen

Wir setzen uns für den Umweltschutz ein und arbeiten fortwährend daran, unseren ökologischen Fussabdruck zu verringern.

Analyse und Verringerung unseres CO2-Fussabdrucks

Seit 2008 analysiert die BCV ihren CO2-Fussabdruck regelmässig.

 

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unsere CO2-Emissionen – in Anlehnung an die Ziele des Bundes und des Kantons Waadt – bis 2030 gegenüber 2019 um 35% zu reduzieren.

Ende 2022 hatten wir unsere Emissionen bereits um 31% verringert.
 

Konkrete Massnahmen

Verkehr

- Förderung der aktiven Mobilität

- Beteiligung an den Pendelkosten von Mitarbeitenden, die keinen BCV-Parkplatz haben

 

Gebäude

- Verbesserung der Energieeffizienz unserer Gebäude (2022 wurden dafür CHF 1,7 Millionen investiert)

- Verringerung des Stromverbrauchs um 31% im Jahr 2022 gegenüber 2019

Verbrauchsmaterial

- Verringerung des Papierverbrauchs durch Digitalisierung interner Prozesse

- Sensibilisierung der Mitarbeitenden für ihren eigenen Verbrauch

- Verwendung von Recyclingpapier

Nachhaltige regionale Beschaffung

Die BCV bevorzugt kurze Transportwege:
90% der von uns bezogenen Güter und Dienstleistungen stammen von Lieferanten aus dem Kanton Waadt oder der restlichen Schweiz.

  • Wir verfügen über ein sehr grosses Lieferantennetzwerk im Bereich Gebäudeinfrastruktur und -bewirtschaftung und achten darauf, möglichst alle Unternehmen in einem gewissen Turnus bei der Auftragserteilung zu berücksichtigen.
  • Wir arbeiten alljährlich mit über 600 Waadtländer Unternehmen zusammen.

Dadurch reduzieren wir nicht nur die Umweltbelastung, sondern fördern gleichzeitig auch die lokale Wirtschaft. In unserer Beschaffungspolitik ist ausdrücklich festgehalten, dass wir bei der Auftragsvergabe bevorzugt regionale Lieferanten berücksichtigen.


Partnerschaft

 

Seit 2019 unterstützt die BCV in Zusammenarbeit mit Swiss Climate Projekte zur Bekämpfung des Klimawandels. Sie wurde von Swiss Climate mit dem Label Certified CO2 Neutral ausgezeichnet.

Weiterführende Dokumente