Dual-Currency-Zertifikat

Wenn Sie die Rendite Ihrer flüssigen Mittel optimieren möchten und in Kauf nehmen, dass Ihnen Ihr Kapital möglicherweise in einer im Voraus festgelegten Ersatzwährung zurückgezahlt wird, dann ist das Dual-Currency-Zertifikat das geeignete Instrument für Sie. Es kombiniert eine Longposition in einer bestimmten Währung mit dem Verkauf einer Devisenoption. Je nach Marktlage bei Fälligkeit erfolgen die Rückzahlung des investierten Kapitals sowie die Auszahlung der maximalen Rendite gegebenenfalls in einer im Voraus festgelegten Ersatzwährung. Dieses Produkt richtet sich in erster Linie an Anleger, deren Portfolio mehrere Währungen umfasst.

Ihre Vorteile

  • Emissionsdisagio
  • Höheres Renditepotenzial als Geldmarktanlagen
  • Kurze Laufzeit
  • Keine Courtagen, Stempelabgaben oder Depotgebühren
  • Massgeschneidertes Produkt
  • Verbriefbares Produkt
  • Garantierter Coupon (oder garantiertes Emissionsdisagio)
  • Beratung und Betreuung durch das Devisenteam
  • Es besteht die Möglichkeit, dass die Rückzahlung in der Ersatzwährung erfolgt, und zwar zu einem Umwandlungskurs, der günstiger ist als der Kassakurs bei Emission.
CDM Vos avantages

Jeweils bei Fälligkeit anpassbare Strategie

Bei Fälligkeit des Produkts nehmen unsere Anlagespezialisten mit Ihnen Kontakt auf und:

  • informieren Sie über das Rückzahlungsszenario
  • machen Ihnen ein Erneuerungsangebot

Mögliches Szenario

Ein Anleger, der Schweizer Franken hält, möchte die Rendite seiner freien Mittel optimieren. Dafür nimmt er die Möglichkeit einer Umwandlung seines Kapitals in Euro in Kauf.

Anlagen in CHF (EUR/CHF) 

Anlagewährung

  • CHF

Ersatzwährung

  • EUR

Final Fixing

  • wird vertraglich festgelegt (2 Wochen bis 1 Jahr)

Nominalwert

  • CHF 500 000

Kassakurs

  • CHF 1.0650 für EUR 1

Umwandlungskurs

  • CHF 1.0500 für EUR 1

Höchstrendite

  • 2% p.a.

EUR/CHF-Produkt mit CHF als Investitionswährung 

CDM scénario échéance suisse

EUR/CHF-Produkt mit EUR als Investitionswährung 

CDM scénario échéance euro

Ein Produkt mit moderatem Risiko

  • Im Durchschnitt werden 8 von 10 Produkten in der Basiswährung zurückgezahlt.
  • Es kann vorkommen, dass das Kapital zu einem weniger günstigen Wechselkurs als dem bei Fälligkeit geltenden Kassakurs in die Ersatzwährung umgewandelt wird.
  • Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Ersatzwährung während der Laufzeit des Produkts abwertet. 

Spezifische Steuervorschriften

Besteuerung in der Schweiz

Bei einer Laufzeit von weniger als einem Jahr wird keine Verrechnungssteuer erhoben. Allfällige mit dem Dual-Currency-Zertifikat erzielte Kursgewinne gelten als Kapitalgewinne. Diese stellen für natürliche Personen mit Steuerdomizil in der Schweiz, die das Zertifikat in ihrem Privatvermögen halten, zurzeit kein steuerbares Einkommen dar.

EU-Zinsbesteuerung

Das Dual-Currency-Zertifikat unterliegt nicht der EU-Zinsbesteuerung.

Möchten Sie mehr wissen?

Kontaktieren Sie unsere Abteilung:

Besuchen Sie uns

Banque Cantonale Vaudoise
Talacker 35
8001 Zürich

Rufen Sie uns an

Wir sind montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichbar:

Wählen Sie eine Abteilung aus

Schreiben Sie uns

Wir antworten Ihnen innerhalb eines Arbeitstags.

Wählen Sie eine Abteilung aus

Bitte lesen Sie zuerst die Nutzungsbedingungen der Website und die Nutzungsbedingungen der elektronischen Post.
© 2002-2019 Banque Cantonale Vaudoise, alle Rechte vorbehalten.