Christian Steinmann wird neuer Leiter Division Private Banking bei der BCV

Der Verwaltungsrat der BCV hat Christian Steinmann zum Generaldirektor und Leiter der Division Private Banking ernannt. Christian Steinmann, zurzeit bei der Credit Suisse als Regionalleiter Westschweiz und Leiter Wealth Management Region Westschweiz tätig, tritt seine neue Aufgabe bei der BCV am 1. November 2022 an. Er folgt damit auf Gérard Haeberli, der diese Funktion seit 2009 ausübt und per 31. Dezember 2022 nach einer zweimonatigen Übergangsphase in den Ruhestand tritt.

Grosse Erfahrung in der Vermögensverwaltung

Christian Steinmann wurde 1971 geboren und besitzt neben dem eidgenössischen Fachausweis als Treuhänder und dem eidgenössischen Diplom als Steuerexperte auch einen MBA der Universitäten New York Stern, HEC Paris und London School of Economics. Er begann seine Laufbahn 1987 bei der Waadtländer Steuerverwaltung. 1995 trat er der Credit Suisse bei, wo er zunächst im Bereich Vermögensplanung für Privatkunden und KMU tätig war. Nach verschiedenen Kaderpositionen in der Division Private Banking übernahm er 2013 die Verantwortung für die Privatkundschaft der Region Grand-Lausanne, 2017 dann jene für das Private Banking der gesamten Westschweiz. 2020 wurde er des Weiteren zum Regionalleiter Westschweiz ernannt. Christian Steinmann ist ein ausgewiesener Private Banker mit Erfahrung in der Führung grosser Kundenberatungsteams. Er besitzt fundierte Kenntnisse der Produkte und Dienstleistungen in der Vermögensverwaltung. Zudem schätzt die BCV seine Verankerung im Kanton Waadt und sein breites berufliches Netzwerk.

Die BCV bedankt sich ganz herzlich bei Gérard Haeberli

Gérard Haeberli, der seine Funktion seit dem 1. Juli 2009 ausübt, geht am 31. Dezember 2022 in Pension. Er überträgt seinem Nachfolger die Verantwortung für die Division Private Banking am 1. Dezember 2022.Unter seiner Leitung weitete die Division Private Banking ihr Kunden- und Geschäftsvolumen aus und setzte die in den letzten Jahren im Bereich der Vermögensverwaltung eingeführten regulatorischen Anforderungen erfolgreich um. Gérard Haeberli trieb ausserdem die Digitalisierung der Division mit der Entwicklung des Anlageberatungsangebots «BCV Conseil» voran. Des Weiteren zeichnete er auch für die Implementierung des neuen Finanzdienstleistungsgesetzes (FIDLEG) und die Bereitstellung des Angebots im Bereich Socially Responsible Investments (SRI) für die Privatkundschaft verantwortlich.Der Verwaltungsrat und die Generaldirektion danken Gérard Haeberli ganz herzlich für sein herausragendes persönliches Engagement, seine Professionalität und seine Loyalität. Gérard Haeberli bleibt der BCV‑Gruppe weiter treu; er wird sein Amt als Verwaltungsratspräsident der Tochtergesellschaft Piguet Galland & Cie SA weiterführen.

Lausanne, 21. Juli 2022

 

Kontakt

Daniel Herrera, Leiter Kommunikation
Tel.: +41 21 212 28 61
E-Mail: daniel.herrera@bcv.ch 

 

Grégory Duong, Investor Relations
Tel.: +41 21 212 20 71
E-Mail: gregory.duong@bcv.ch

 

Dies ist eine Übersetzung. Massgebend ist ausschliesslich der französische Originaltext.

Dokumente