BCV-net und BCV Mobile

 

Wieso kann ich mich nicht bei BCV-net oder BCV Mobile einloggen?

Hinweise zum Vorgehen beim erstmaligen Login finden Sie hier.

 

Bei Login mit BCV smartID

Passwort vergessen:

Über BCV Mobile können Sie rund um die Uhr einen neuen Aktivierungscode anfordern, der Ihnen innert zwei Werktagen per Post an Ihren Wohnsitz geschickt wird. 

Alternativ können Sie sich auch an unser Beratungscenter unter 0844 228 228 wenden (erreichbar montags bis freitags von 07.30 Uhr bis 19.30 Uhr), um einen neuen Aktivierungscode anzufordern und damit anschliessend ein neues Passwort festzulegen. 

Für ein einfacheres Einloggen bei BCV Mobile können Sie in den Einstellungen («Präferenzen») der App auch den Login per Touch-ID oder Face-ID aktivieren.

Neues Handy:

Bitte kontaktieren Sie das Beratungscenter unter 0844 228 228 (erreichbar montags bis freitags von 7.30 bis 19.30 Uhr), um einen neuen Aktivierungscode auf Ihr neues Handy zu erhalten.

Neue Handynummer:

Wenn Sie BCV smartID nutzen, können Sie die Änderung der Handynummer direkt bei den smartID-Einstellungen in BCV Mobile vornehmen.

 

Bei Login mit SMS-Code

SMS-Code nicht erhalten oder falsch:

Bei manchen Smartphone-Modellen erhält man den Code nicht per gewöhnlicher, sondern per Flash-SMS. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Handy aus- und wieder einzuschalten (dabei müssen Sie den SIM-Code neu eingeben), um den SMS-Empfang zu aktualisieren. Sie sollten dann den letzten SMS-Code erhalten und sich anmelden können. 

Sperrung des Zugangs nach dreimaligem Eingeben eines falschen Codes: 

Bitte wenden Sie sich an das Beratungscenter unter 0844 228 228 (erreichbar montags bis freitags von 7.30 bis 19.30 Uhr), um Ihren Zugang entsperren zu lassen.

Neue Handynummer:

Bitte kontaktieren Sie das Beratungscenter unter 0844 228 228, um einen neuen Zugangscode zu erhalten.

Für ein einfacheres Einloggen bei BCV Mobile können Sie in den Einstellungen («Präferenzen») der App auch den Login per Touch-ID oder Face-ID aktivieren.

Mit BCV smartID profitieren Sie von zusätzlichen Möglichkeiten in BCV Mobile. So können Sie z. B. die Art des Einloggens ganz einfach in den Einstellungen («Präferenzen») der App ändern. 

 

e-Code

In Bearbeitung.

 

Wie logge ich mich erstmals bei BCV-net oder BCV Mobile ein?

Bei Login mit BCV smartID 

  1. Laden Sie die App BCV Mobile aus dem App Store oder dem Google Play Store herunter.
  2. Geben Sie Ihre Benutzernummer im entsprechenden Feld ein und scannen Sie den Code, den Sie per Post erhalten haben, oder geben Sie ihn manuell ein.
  3. Wählen Sie ein persönliches Passwort und bestätigen Sie es.
  4. Sie erhalten einen 6-stelligen Code per SMS auf Ihr Telefon. Geben Sie diesen Code im entsprechenden Feld ein.

Bei Login per SMS-Code

Sie müssen sich zunächst auf der Website anmelden, bevor Sie BCV Mobile herunterladen.

BCV-net einrichten:

  1. Gehen Sie auf www.bcv.ch.
  2. Geben Sie oben Ihre Benutzernummer ein und anschliessend den Code, den Sie per Post erhalten haben.
  3. Wählen Sie ein persönliches Passwort und bestätigen Sie es.
  4. Sie erhalten einen 6-stelligen Code per SMS auf Ihr Handy. Geben Sie diesen Code im entsprechenden Feld ein.

Wie kann ich meinen BCV-net- oder BCV-Mobile-Zugang entsperren lassen?

BCV-net

Ihr Zugang zu BCV-net kann aus mehreren Gründen gesperrt sein: Vielleicht haben Sie die Zugangsdaten vergessen, den SMS-Code dreimal falsch eingegeben, den SMS-Code nicht erhalten oder aber einen falschen SMS-Code erhalten.

Kontaktieren Sie in jedem Fall das Beratungscenter unter 0844 228 228, um Ihren Zugang entsperren zu lassen.

BCV Mobile

Kontaktieren Sie das Beratungscenter unter 0844 228 228, um Ihren Zugang entsperren zu lassen, oder begeben Sie sich in eine Geschäftsstelle der BCV.

Was mache ich bei einem neuen Handymodell oder einer neuen Handynummer?

BCV-net

Bitte kontaktieren Sie in jedem Fall das Beratungscenter unter 0844 228 228, um einen neuen Zugangscode zu erhalten.

Wenn Sie BCV smartID nutzen, können Sie die Änderung der Handynummer direkt in BCV Mobile unter Mehr > Präferenzen > BCV smartID vornehmen.

BCV Mobile

Neues Handymodell:

Um ein neues Handymodell registrieren zu lassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich bei BCV Mobile ein.
  2. Tippen Sie auf «Mehr» und dann auf «Präferenzen».
  3. Wählen Sie «BCV smartID» und anschliessend «Gerät wechseln».

Sie können auch das Beratungscenter unter 0844 228 228 kontaktieren, um Ihren Zugang freischalten zu lassen.

Neue Handynummer:

Um eine neue Handynummer registrieren zu lassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich bei BCV Mobile ein.
  2. Tippen Sie auf «Mehr» und dann auf «Präferenzen».
  3. Wählen Sie «BCV smartID» und anschliessend «Telefonnummer ändern».

Sie können auch das Beratungscenter unter 0844 228 228 kontaktieren, um Ihren Zugang freischalten zu lassen.

Wie ändere ich mein Passwort?

Das Passwort kann nicht in BCV Mobile geändert werden. Sie müssen sich stattdessen über einen Computer bei BCV-net einloggen und das Passwort von dort aus ändern.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf der Startseite oben rechts auf «Präferenzen».
  3. Klicken Sie anschliessend auf «Sicherheit».

Wo finde ich meine Kontobelege (Auszüge, Anzeigen usw.)?

Ihre E-Dokumente finden Sie sowohl in BCV-net als auch in BCV Mobile.

Bestätigung Ihrer Bankangaben

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «Konten».
  3. Wählen Sie im Menü links «Liste der Konten» aus.
  4. Klicken Sie in der Zeile des betreffenden Kontos auf die Kontobezeichnung (grüner Text in der zweiten Spalte). Die Konditionen und die Bankverbindung werden dann auf der nächsten Seite angezeigt. Klicken Sie rechts von «Ihre Bankangaben» auf «Als PDF exportieren», um ein Dokument mit den entsprechenden Angaben im PDF-Format zu generieren.

Kontoabschluss (nützlich für das Ausfüllen der Steuererklärung)

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «E-Dokumente».
  3. Klicken Sie anschliessend auf «Steuerbescheinigungen».
  4. Wenn Sie auf das betreffende Konto klicken, dann können Sie eine Buchungsanzeige («Avis d’écriture») im PDF-Format generieren, die Sie übrigens auch direkt herunterladen können.

Bei einem Kontokorrent wird nur dieses Dokument für die Steuererklärung benötigt. Ein Kontoabschluss ist lediglich bei einem Sparkonto erforderlich.

Kontoauszüge und periodische Auszüge

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «E-Dokumente».
  3. Klicken Sie anschliessend auf «Auszüge».
  4. Sie können Ihre periodischen Kontoauszüge 36 Monate lang abrufen und herunterladen.

Gutschrifts-/Belastungsanzeigen

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «E-Dokumente».
  3. Klicken Sie anschliessend auf «Last- und Gutschriften».
  4. Klicken Sie auf die betreffende Zeile, um Ihre Belastungs- bzw. Gutschriftsanzeige zu öffnen und anschliessend herunterzuladen oder zu drucken.

Bei einem Kontokorrent wird nur dieses Dokument für die Steuererklärung benötigt. Ein Kontoabschluss ist lediglich bei einem Sparkonto erforderlich.

Wie erstelle, ändere und lösche ich Daueraufträge?

Einen Dauerauftrag erstellen

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «Zahlungen».
  3. Wählen Sie im Menü links die gewünschte Zahlungsart (ESR, ES, Bankvergütung).
  4. Wählen Sie auf der anschliessend angezeigten Seite mit der Zahlungsmaske im Feld «Zahlungsart» mithilfe des Dropdown-Menüs «Dauerauftrag» aus.
  5. Sie können nun die für die Erstellung Ihres Auftrags erforderlichen Informationen erfassen.

Daueraufträge können auch in BCV Mobile erstellt werden. Tippen Sie hierzu auf «Zahlungen», dann auf «Daueraufträge» und anschliessend auf das Symbol mit Papier und Stift unten rechts.

Einen Dauerauftrag ändern

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «Zahlungen».
  3. Wählen Sie im Menü links «Liste der Daueraufträge».
  4. Klicken Sie auf den Dauerauftrag, den Sie ändern möchten.

Daueraufträge können auch in BCV Mobile geändert werden. Tippen Sie hierzu auf «Zahlungen» und dann auf «Daueraufträge». Tippen Sie anschliessend beim entsprechenden Dauerauftrag oben rechts auf «Ändern».

Einen Dauerauftrag löschen

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «Zahlungen» und dann im Menü links auf «Daueraufträge».
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben dem Dauerauftrag, den Sie löschen möchten.
  4. Klicken Sie unten rechts auf «Löschen».

Daueraufträge können auch in BCV Mobile gelöscht werden. Tippen Sie hierzu auf «Zahlungen» und dann auf «Daueraufträge». Tippen Sie anschliessend beim entsprechenden Dauerauftrag oben rechts auf «Ändern».

Einen auf Papier erteilten Dauerauftrag löschen

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «Dienstleistungen».
  3. Klicken Sie auf «Mit Papierformular erteilten Dauerauftrag oder Lastschriftverfahren (LSV) annullieren».
  4. Geben Sie die bzw. den Begünstigte/n und den entsprechenden Betrag ein.

eBill: Wie melde ich mich bei Rechnungsstellern an und ab und wie gebe ich Rechnungen frei?

BCV-net

Sich bei einem eBill-Rechnungssteller anmelden
  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «eBill».
  3. Klicken Sie unter «Anmeldungen» auf «Hinzufügen».
  4. Geben Sie im Suchfeld den Namen des Unternehmens ein.
  5. Wählen Sie das Unternehmen aus und geben Sie die erforderlichen Informationen ein.

Die Anmeldung ist nicht sofort wirksam und kann einige Tage dauern. Der Status ist unter «Meine Anmeldungen» ersichtlich.

Sich bei einem eBill-Rechnungssteller abmelden
  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «eBill».
  3. Klicken Sie unter «Anmeldungen» auf «Meine Anmeldungen».
  4. Wählen Sie den gewünschten eBill-Rechnungssteller aus.
  5. Klicken Sie auf den Papierkorb.
Eine eBill-Rechnung freigeben
  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «eBill» und dann auf «Offen».
  3. Klicken Sie auf «Freigeben» und wählen Sie das Belastungskonto, das Ausführungsdatum und den Betrag aus.
  4. Klicken Sie auf «Freigeben».

Mit Klick auf «…» können Sie Ihre Zahlungen staffeln und/oder eine Dauerfreigabe einrichten, sofern der Rechnungssteller dies anbietet.

Nach Freigabe der Zahlung wird diese unter «Freigegeben» aufgeführt. Die entsprechende Zahlung können Sie unter «Zahlungen» und «Zur Ausführung bereit» einsehen. Um die Zahlung einer eBill-Rechnung zu ändern bzw. zu annullieren, müssen Sie sie zuerst in «Zur Ausführung bereit» löschen und danach in eBill erneut unter dem Menüpunkt «Offen» freigeben.

Die bezahlten Rechnungen sind während sechs Monaten unter «Erledigt» verfügbar.

BCV Mobile

Sich bei einem eBill-Rechnungssteller anmelden
  1. Loggen Sie sich bei BCV Mobile ein.
  2. Tippen Sie unten auf «eBill».
  3. Öffnen Sie das Menü oben rechts.
  4. Wählen Sie «Hinzufügen» unter «Anmeldungen».
  5. Tragen Sie im Suchfeld den Namen des Unternehmens ein.
  6. Wählen Sie das Unternehmen aus und geben Sie die erforderlichen Informationen ein.

Die Anmeldung ist nicht sofort wirksam und kann einige Tage dauern. Sie können den laufenden Status unter «Meine Anmeldungen» einsehen. 

Sich bei einem eBill-Rechnungssteller abmelden
  1. Loggen Sie sich bei BCV Mobile ein.
  2. Tippen Sie unten auf «eBill».
  3. Öffnen Sie das Menü oben rechts.
  4. Wählen Sie «Meine Anmeldungen».
  5. Tippen Sie auf den Papierkorb.
Eine eBill-Rechnung freigeben
  1. Loggen Sie sich bei BCV Mobile ein.
  2. Tippen Sie unten auf «eBill».
  3. Tippen Sie auf «Freigeben» und wählen Sie das Belastungskonto, das Ausführungsdatum und den Betrag aus.
  4. Tippen Sie auf «Freigeben».

Wenn Sie auf « … » tippen, können Sie Ihre Zahlungen staffeln und/oder eine Dauerfreigabe einrichten, sofern der Rechnungssteller dies anbietet.

Nach Freigabe der Zahlung, wird diese unter «Freigegeben» aufgeführt. Die entsprechende Zahlung können Sie unter «Zahlungen» und «Zur Ausführung bereit» einsehen. Um die Zahlung einer eBill-Rechnung zu ändern bzw. zu annullieren, müssen Sie sie zuerst in «Zur Ausführung bereit» annullieren und danach in eBill erneut unter «Offen» freigeben.

Die bezahlten Rechnungen sind während sechs Monaten unter «Erledigt» verfügbar.

Wie suche und annulliere ich Zahlungen?

Zahlungen suchen

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie auf «Zahlungen».
  3. Klicken Sie im Menü links auf «In Bearbeitung, ausgeführt, annulliert». Hier werden Ihre Zahlungen während 90 Tagen angezeigt. Nach Ablauf dieser Frist können Sie die ausgeführten Zahlungen in Ihren Kontoauszügen einsehen, die Sie im Hauptmenü im Bereich «E-Dokumente» finden.

Eine Zahlung, die zur Ausführung bereit ist, annullieren

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie im Menü auf «Zahlungen».
  3. Klicken Sie im Menü links auf «Zur Ausführung bereit».
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben der Zahlung, die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf «Löschen».

Falls sich die Zahlung bereits in Bearbeitung befindet, kontaktieren Sie für die Annullierung der Zahlung bitte unser Beratungscenter unter 0844 228 228.

Wie füge ich ein Konto in BCV-net hinzu?

  1. Loggen Sie sich bei BCV-net ein.
  2. Klicken Sie oben rechts auf «Präferenzen».
  3. Wählen Sie nun den Bereich «Selfservices» aus.
  4. Klicken Sie oben links auf «Konto, Depot, Darlehen oder Karte hinzufügen».
  5. Wählen Sie «Konto» aus.
  6. Geben Sie die IBAN* oder die Kontonummer (die letzten 8 Ziffern der IBAN) an und bestätigen Sie Ihre Eingabe.
  7. Damit die Änderung wirksam wird, müssen Sie sich aus BCV-net ausloggen. Danach können Sie sich wieder wie üblich einloggen.

* Die IBAN Ihres Kontos können Sie mithilfe Ihrer Kontonummer über folgenden Link generieren lassen: https://www.bcv.ch/Particuliers/Outils/Convertisseur-IBAN

Falls das automatische Hinzufügen von Konten nicht zulässig ist, erscheint eine Fehlermeldung. Füllen Sie in diesem Fall das darin enthaltene Formular aus. Das Konto wird daraufhin von uns manuell hinzugefügt.

 

Bitte lesen Sie zuerst die Nutzungsbedingungen der Website und die Nutzungsbedingungen der elektronischen Post.
© 2002-2019 Banque Cantonale Vaudoise, alle Rechte vorbehalten.