BCV-Aktie wird in den STOXX Europe 600 aufgenommen

Pressemitteilung 

Die BCV-Aktie wird am 22. Juni 2020 bei Eröffnung der europäischen Börsen in den STOXX Europe 600 aufgenommen.

Qontigo (ehemals STOXX) teilte am 1. Juni 2020 in einer Pressemitteilung mit, dass die BCV‑Aktie (Ticker-Symbol: BCVN | ISIN: CH0531751755) nach der zweiten vierteljährlichen Überprüfung in den STOXX Europe 600 aufgenommen wird. Die tatsächliche Aufnahme in den Index wird am 22. Juni 2020 bei Eröffnung der europäischen Börsen erfolgen.

Mit einer Marktkapitalisierung, die Ende Mai EUR 9191 Milliarden betrug, gehört der STOXX Europe 600 zu den wichtigsten europäischen Indizes. Er setzt sich aus 600 Aktien zusammen, die an 17 europäischen Märkten (Deutschland, Österreich, Belgien, Dänemark, Spanien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Norwegen, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz und Grossbritannien) kotiert sind.

Die BCV begrüsst diesen Indexentscheid, der – wie die kürzlich erfolgte Aufnahme der BCV-Aktie in den MSCI-World-Index – die Visibilität des Titels erhöht und seine Liquidität verbessert.

Lausanne, 5. Juni 2020

 

Banque Cantonale Vaudoise, Ansprechpartner:

Daniel Herrera, Leiter Kommunikation
Tel.: +41 21 212 28 61
E-Mail: daniel.herrera@bcv.ch

Gregory Duong, Investor Relations
Tel.: +41 21 212 20 71
E-Mail: gregory.duong@bcv.ch

Dokumente

Wird geladen …...
Wird geladen …...

Bitte lesen Sie zuerst die Nutzungsbedingungen der Website und die Nutzungsbedingungen der elektronischen Post.
© 2002-2020 Banque Cantonale Vaudoise, alle Rechte vorbehalten.