Zurück zur Hilfe

Qu’est-ce que l’échange automatique de renseignements (EAR)?

Mis à jour le  27 Juli 2020

L’échange automatique de renseignements (EAR) est une norme élaborée par l’Organisation de coopération et de développement économiques (OCDE) dans le but de lutter contre la fraude fiscale. Elle permet aux autorités fiscales des États y ayant adhéré d’obtenir des données et des informations financières sur les comptes détenus par leurs contribuables à l’étranger. La Suisse s’est engagée à appliquer l’échange automatique de renseignements aux contribuables de pays étrangers. Depuis le 1er janvier 2017, les banques en Suisse ont l'obligation de récolter les informations nécessaires à l’EAR.

La BCV propose un dépliant contenant des informations relatives à cette norme et à sa mise en place en Suisse.

Cette fiche d'aide a-t-elle été utile ?
Partager
Vielen Dank für Ihr Feedback.

N'avez-vous pas trouvé la réponse à votre question ?

Über BCV-net

Wenn Sie BCV-Kundin oder -Kunde sind, empfehlen wir Ihnen, sich bei BCV-net einzuloggen und uns vom gesicherten Mailsystem aus zu kontaktieren.

Mehr dazu
Zurück

Filiale suchen

Hier finden Sie eine Filiale oder einen Bancomaten in Ihrer Nähe.

Mehr dazu

Wählen Sie eine der aufgelisteten, nach Regionen geordneten Geschäftsstellen aus oder geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die nächstgelegene Geschäftstelle zu finden.

Zurück

Rufen Sie uns an

Wir sind montags bis freitags von 7.30 bis 19.30 Uhr erreichbar.

Für unsere Kunden, die im Ausland auf Reisen sind: 021 212 10 00

Mehr dazu

Das Beratungscenter ist montags bis freitags von 7.30 bis 19.30 Uhr telefonisch erreichbar. Ihr Anruf wird aus Sicherheits- und Qualitätsgründen aufgezeichnet. Wenn Sie uns anrufen, wird die Beraterin bzw. der Berater zuerst Ihre Identität überprüfen und sich dann Ihres Anliegens annehmen.

Zurück

Bitte lesen Sie zuerst die Nutzungsbedingungen der Website und die Nutzungsbedingungen der elektronischen Post.
© 2002-2021 Banque Cantonale Vaudoise, alle Rechte vorbehalten.